Über mich als Hochzeitsfotografen



Wer ich bin und was mich als Hochzeitsfotografen antreibt

 

hochzeitsfotografie rostock

Ursprünglich bin ich den Weg des Werbe- und Modefotografen gegangen…

Dabei konnte ich viele verschiedene Projekte für unterschiedliche Auftraggeber umsetzen, und somit meine Erfahrungen im Bereich der Fotografie weit ausbauen.

 

Irgendwann wurde ich dann von einem sehr sehr guten Freund gefragt, „Hey Ben, kannst du meine Hochzeit fotografieren?“. Ohne groß darüber nachzudenken sagte ich „Klar!“

Dass dieser Moment meine Zukunft komplett umdrehen sollte war mir aber nicht klar ;)

Es war einfach grandios. Ich finde es klasse die besonderen Momente zweier Menschen an ihrem großen Tag, ihrem Hochzeitstag, einzufangen, um ihnen die Ergebnisse im Nachhinein zu präsentieren.

Es kommt nicht selten vor, dass das Brautpaar beim Anblick der Hochzeitsfotos einfach anfängt vor Glück zu weinen.

Das ist genau der Moment, in dem ich weiß, dass ich die Momente richtig eingefangen habe.

 

Dies geschah auch bei der besagten allerersten Hochzeit, und von diesem Moment an wusste ich, das will ich auch in Zukunft machen.

 

Ganz nah an hochemotionalen Momenten beteiligt sein, und die Emotionen des Moments im Nachgang immer neu hervorrufen ist mein Ziel.

© Copyright Wedding Diary – Hochzeitsfotografie - Designed by Pexeto